Projekt

Kunst im Weinkeller
Sieben Räume, sieben verschiedene Stimmungen, sieben unterschiedliche Eindrücke bestimmen das Projekt Kunst im Weinkeller. Für den Besucher ist es ein spannendes Ereignis, sich auf diese unterschiedlichen Atmosphären einzulassen. Besonders interessant, da viele Künstler und Künstlerinnen sich dieser unterschiedlichen Raumsituationen angepasst haben. Es entstand eine einzigartige Ausstellung mit abwechslungsreichen Arbeiten von hoher künstlerischer Qualität.
Die Vielfältigkeit der Eindrücke kann man schwer beschreiben, sie muss erlebt, erfahren, ergangen, eingeatmet, mit allen Sinnen aufgenommen werden.
Über 20 Künstler und Künstlerinnen haben teilweise in wochenlanger Arbeit einzigartiges geschaffen.
Ich bin sehr glücklich darüber, dass es mir gelungen ist, die Voraussetzungen für dieses Gesamtkunstwerk geschaffen zu haben. Mit ihm wird die wunderbare Natur des Vulkanlands auf künstlerische weise emotional erleb- und begreifbar. Es ist eine Intervention zu Natürlichkeit, naturnahem Leben- und Erleben.
Mein Dank gilt den Menschen und Institutionen die das Projekt finanziell und beratend unterstützt haben. Besonders allen Kunstschaffenden , die sich mit einzigartigen Arbeiten zum Hauptthema Metamorphose selbst verwirklicht haben.

Helmut Hable
Künstler, Organisator, Kurator

 


Kunst in Weinkeller
Seven rooms, seven different moods, seven different impressions dominate the art project in the wine cellar. For the visitor it is an exciting event to get involved in these different atmospheres. Especially interesting because many artists have adapted to these different spatial situations. The result was a unique exhibition with varied works of high artistic quality.
The variety of impressions can be difficult to describe, it has to be experienced, experienced, inhaled, absorbed with all senses.
More than 20 artists have created something unique in weeks of work.
I am very happy that I have succeeded in creating the conditions for this Gesamtkunstwerk. With him, the wonderful nature of the volcanic land can be artistically experienced and understood in an artistic way. It is an intervention to naturalness, natural life and experience.
My thanks go to the people and institutions who supported the project financially and with advice. Especially to all artists who have realized themselves with unique works on the main theme of metamorphosis.

Helmut Hable
Artist, organizer, curator